Letztes Feedback

Meta





 

Leela - Skifliegen - unzivilisiertes Indien

Servus,

Oh Simone ich vermiss dich auch meine kleine Mo aber du schaffst das schon ohne mich du bist ja schon bald 10 Jahre alt, eine große Schwester wie mich brauchst du nicht so dringend, es gibt ja noch die Isa außerdem. Und wenn du auch mal so alt wie ich bist, machst du sicher genauso was wie ich und bist auch ständig ganz weit weg von Zuhause. Und die Lena und der Thomas brauchen mich eben gerade dringender als du mich.

Also heute waren wir im Leela Palace brunchen, ich sag nur wow! Des war der reinste Luxus, beim Ankommen hat mir der Butler die Autotür aufgemacht und mir seine Hand entgegengestreckt damit ich à la VIP aussteigen konnte. Die Eingangshalle war so pompös und riesig und voller Gold und riesen Statuen, das war schon richtig ordinär dieser Luxus, wenn man bedenkt wie es vor der Tür des Leela Palace aussieht.

Das Essen war hundertmal besser als im Taj West End und es gab alles was man sich nur wünschen kann aber ich hab das echte Indische Essen im Leela heute besser gefunden. Ich steh auf dieses Byriani total und wenn man bedenkt dass man das in der Stadt überall kriegt und dafür meist nur einen Euro meist weniger bezahlt und wir waren im Leela und haben für insgesamt 12.000 Rupien gegessen also 180 Euro dass heißt rund 30 Euro pro Nase und dass ist das Beste Essen was du kriegen kannst in ganz Bangalore!

 Hihi oh yes, und jetzt gibt’s auch einen neuen Teil beim Leela, dort kann man Sushi Brunch kriegen, hmmm und Adam und ich lieben Sushi, und wer hat nächste Woche Geburtstag?

Adam hat am 4. Und ich habe am 5. Juni deshalb hoffen wir zwei dass wir ins Leela Sushi essen gehen können.

Für die Kinder gibt es ein eigenes Buffet, es gibt Kartoffeln in Form eines Smileys und Hot Dogs und Schokobrunnen. Und noch dazu so schön ist alles dort hergerichtet, die Kinder werden behandelt wie Maharadschas und es gab 10 Leute die sich um alle Kinder gekümmert haben, herrlich! Kinderhez was willst du mehr?

Ich hab nur ein Glas Champagner gehabt aber ich war leicht angetrunken heute. Naja die haben dir immer sofort nachgeschenkt, mein Glas war nie leer sag ich nur. Morgen kann ich mir sicher was von Kishore anhören wenn wir einkaufen fahren, haha ich hab gesehen wie er sich gewundert hat warum sich Ewa und Darek so komisch benehmen.

Aber warum ich eigentlich schreibe, heute hab ich einen Finnen kennengelernt der auch hier in Palm Meadows wohnt, wo arbeitet er? Klar bei Nokia und in seinem Garten steht eine echte Sauna haha und was trinkt man vor der Sauna, nach der Sauna und währenddessen? Auch klar Bier natürlich. Ich kann euch sagen der Typ hat heute getrunken und mir und Sabine ständig Mojitos bestellt, schrecklich die aus dem Norden können echt trinken! Aber er war lustig drauf und er hat gejammert er vermisse seine Familie weil seine Frau ist zurückgegangen weil sie schwanger ist und den Krankenhäusern hier nicht traut. Aber wir haben auch lange Diskussionen über Janne Ahonnen und den anderen da geführt Mati irgendwie. Lustig in Indien über Skifliegen zu reden, hab mir schon gedacht nur wir Öer wissen darüber Bescheid.

Was mich stört ist dass wir heute wieder mal so eine Diskussion geführt haben über Indien. Diese Einstellung ist denk ich mir echt falsch, man sollte dass ein wenig versuchen zu verstehen, man kann eben dieses kleine Europa nicht mit Indien/Asien vergleichen, es hat sich alles einfach unabhängig voneinander ganz anders entwickelt. Sie meinten alle, und da gebe ich ihnen ja auch recht Indien hinke mindestens um die 50 Jahre in der Entwicklung hinter Europa her.

Ich nenne keine Namen hier weil ich weiß ja dass das nur verwirrend ist aber einer hat gemeint, es ist so schlimm wie hier alles läuft wie unzivilisiert die hier sind. So als wär nur Europa und die USA zivilisiert und in Asien würden die Leute auf den Bäumen leben. Ich meine so weit ist Indien nun auch nicht vom Westen weg, obwohl es hier eine Demokratie gibt werden die Ministerposten immer innerhalb der Familie vergeben, Beziehungen sind alles hier. Egal welchen Posten man hat, Beziehungen sind das um und auf, es geht nur darum wen du kennst und dann erreichst du alles.

Inder sind auch sehr stolz auf ihr Land aber so richtig den Willen Indien zu ändern haben sie nicht. In Indien läuft alles so nach dem Prinzip, zuerst komme ich das gilt vor allem im Verkehr und auch im Beruf. Den Willen etwas zum Wohle der anderen zu ändern haben die hier nicht, es geht ihnen nur darum selbst etwas zu erreichen. Deshalb kümmert sie so etwas wie dieser elendige Müll nicht der überall zu finden ist und die Luftverschmutzung ist ihnen sowieso egal. Es geht nur darum aufzusteigen, um Status und Profit. Ewa meinte: „Keiner will arbeiten bei Volvo die wollen alle nur den Managerposten kriegen“ und es stimmt, leider.

Aber ich finde diese gängige Expat Einstellung falsch, die meisten Expats denken hier es sei nur schrecklich. Es ist hier alles so unstrukturiert, nichts ist ordentlich gebaut, alles ist hier nur so eine Art Übergangslösung. Im improvisieren sind die Inder echt Spitze, alles wird improvisiert ob beim Haus bauen, in der Autowerkstatt oder im Job. Es kümmert einfach keinen wenn das innerhalb von kurzer Zeit wieder zusammenbricht.

Das ist hier einfach eine ganz andere Mentalität, man kann nicht erwarten auf der anderen Seite der Welt dieselbe Art die Dinge anzugehen vorzufinden.

Ich denke das liegt einfach nur daran woher wir kommen, ich meine unsere Vergangenheit, unsere Geschichte hat uns Österreicher zu dem gemacht was wir sind, wir haben eine Liebes & Hassbeziehung zu Deutschland (warum wohl?) wir lieben die Neutralität („ja wenn man alle Kriege verliert kann man zu keiner andren Meinung kommen“ by Hofstadler) und so weiter.

Warum haben wir so eine gute Infrastruktur in Europa überall, warum halten sich in Europa die Leute an die Straßenregeln? Laute Fragen die man ganz einfach damit erklären kann dass bei uns im Westen Autos erfunden wurden, wir Züge erfunden haben und so weiter. Ok wir Öer nicht aber wir waren nicht so weit entfernt und wir waren diejenigen die vorher kaufen mussten um mitzuhalten. Und wir haben dann das alles nach Indien gebracht es war ein Art künstlicher gezwungener Prozess, auf natürliche Weise entstanden Dinge funktionieren immer besser es war einfach zu früh um aus Bauern Industrielle bzw IT-Spezialisten zu machen, aber ich bestreite nicht dass sie ein enormes Potential haben. Deshalb denk ich mir ist Indien auch so chaotisch irgendwie, es wurde von uns Westlern in die Industrialisierung gezwungen, wir haben gesagt ihr braucht dass und das um so zu sein wie wir. Aber warum bitte soll die ganze Welt so aussehen wie Europa & USA, hier ist mir aufgefallen dass der ganze Rest der Welt eigentlich nur daraufhin strebt so einen Standard zu erreichen wie wir. Warum eigentlich? Wer hat gesagt dass das das Richtige ist?

Oh mein Gott das beschäftigt mich sehr, naja ich bin ja auch täglich mit dieser Anti-Indien Einstellung konfrontiert, Ewa kommt meist Nachhause und meint schon sie wird hier zum Rassisten (Zitat: „ Die sind einfach alle zu blöd hier". Und ich denk mir nur so schlimm ist es doch nicht, aber ich verstehe sie, hier ist Korruption Alltag, und diese ganze Improvisation ständig dieses „ja geht schon“ bringt die Leute nicht gerade dazu etwas genau, ordentlich, reibungslos eben perfekt zu machen. Die sind hier eben alle nur auf ihren Vorteil bedacht, ich will jetzt aber nicht uns Europäer schön reden, wir sind genauso, nur die ganzen Gesetze und Regeln hindern uns daran und dass man bei uns ja auch erwischt wird, hier zahlst du dann dem Polizisten schnell mal 1000 Rupien und die Sache hat sich erledigt.

Indien ist eben Indien und keiner kann das ändern!

Joseph meinte heute auch dass die Leute hier Bangalore zerstören, es war immer als die Gartenstadt bekannt aber jetzt wird alles abgeholzt und überall gebaut ohne Regeln und Struktur. Er meinte in wenigen Jahre ist alles zerstört und unbrauchbar. Es wird einfach gebaut und ausgebeutet was das Zeug hält. Was ist in 5 Jahren? Keiner macht sich darüber gedanken hier!

Naja ich wollt euch dass einfach alle mal sagen. Aber so wie man mit Chinesen nicht über Tibet redet so kann man Indien nicht kritisieren wenn ein Inder am Tisch sitzt, dass wird als eine schwerwiegende Beleidung angesehen. Indirekt kann man klarerweise schon Kritik anmerken aber hehe die Deutschen hier haben noch nicht so viel von indirekter Kommunikation gehört.

Dieser schon richtig ordinäre Luxus den ich da heute genossen habe könnt ihr euch gar nicht vorstellen, Desserts mit Blattgold Schoko Verzierungen, Französischer Camembert und Veuve Cliquot Champagner, was will man mehr? Noch dazu um nur 30 Euro!

Liebe Grüße

Catha / Cathi

p.s.: Ach ja wisst ihr wie mich Lena & Thomas immer bei ihren Freunden vorstellen? Als ihre große Schwester! Süß, ich hab ihnen schon versucht zu erklären was ein Au Pair ist aber naja ich bin ja schon froh dass sie wissen das ich aus Österreich bin und dass das ein anderes Land ist als Deutschland

Oder hab ich das schon geschrieben? Keine Ahnung…..

31.5.09 18:27

Werbung


bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


isa (4.6.09 22:53)
Happy Birthday Catha, unser Schatz !!
Ich seh schon , dir gehts ja eh recht gut, ich denke, dass du Gelegenheit zum Feiern hast, Prost und wir denken an dich!!!!!!!
haben dich lieb!
Deine Familie zu Hause
Regina, Josef, Alex, Isa und Simone


Angelika (5.6.09 07:05)
happy bnirthday to you happy birthday to you! happy birthday liebe cathi!!!!! happy birthday to youuuuuu!!!!

ma cathi, ales gute zum geburtstag
hoffe dir gehts gut!
ich schicke dir jetzt einen angelikageburtstagsschmatza

bin froh wennst wieder da bist! fehlst ma scho voi! feiert heute noch ordentlich goi!!! bussal angelika


isa (7.6.09 21:54)
caaaaaaaathaaaaa, haaaappyyyy biiiiirthdaaaaaaaay tooooohhooo yuooohuuuuu.
(Ständchen von Simone)
nochmals alles gute zum Geburtstag von mir extra!!!!
Diesmal ist bei unserem Zickenkrieg übrigends sogar considas opfer und kiki die Auslöserin.
Ich hab dich lieb Simone


Ich´bin Alex,der mit dem Luxuskörper oh Yeah. Wo is dein Goethe???? Brauch ihn bitte unbedingt. 'Übrigends i flieg nach Finnland zu7m Arbeiten in Die Ferien und i hab a gr . Bin bald 8 monate mit meiner Lady zusammen. Dödel
ps.: vermisst du mich?


Sabine (8.6.09 19:31)
hallo cathi!

es tut mir so leid aber i wünsch da auch alles gute zum geburtstag!
Hab nächsten mittwoch matura! hoffe das ich es schaffe!

und cathi iss ned so viel indisches Essen!

iel sabine


Catha (23.6.09 18:33)
warum soll ich kein indisches Essen essen?

Ich steh auf dieses Zeug und schon langsam gewöhn ich mich auch an dieses scharfe Zeug!


catha (23.6.09 18:36)
und übrigens danke Alex, mein kleines Brüderchen ja ich vermisse ja deinen Luxuskörper soo sehr aber ohne deinen Gestank und deine Pickel und deine Stinkefüße kann ich leben! Und warum muss immer alles mit Dödel bei dir enden, sogar die Emails? Bitte Kindchen es geht net immer um deinen!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen