Letztes Feedback

Meta





 

Tomek's wedding - Twins are sick = no freetime - Big Cars

Servus alle miteinander!

 

Freut mich Conny dass dir mein Blog gefällt, ich freu mich immer wenn ich eine Rückmeldung kriege. Wenn du nach Thailand gehst Conny, versprech ich dir werde ich auch ständig deinen Blog lesen. Mittlerweile bin ich schon ein richtiger Blog-Junkie, ich lese ständig Blogs von anderen Leuten die ich hier getroffen habe und es ist einfach lustig.

Vorneweg entschuldige ich mich gleich bei Allen wegen der Rechtschreib- und Tippfehler!

 

Tja was ist denn neues passiert? Ich bin immer noch in Indien und dass Wetter ist immer dasselbe richtig langweilig, immer scheint die Sonne. Es hat meist bis um die 35° tagsüber, in der Nacht regnet es jetzt manchmal und in der Nacht sinken die Temperaturen jetzt meist bis auf „frostige“ 20°. Oh ja ich verwende eine Decke, oft ist mir sogar schon so kalt, dass ich mir eine Weste hole. Ich sag’s euch wenn ich heimkomme dann erfriere ich im September!

 

Ich weiß ja nicht ob ich dass schon erwähnt habe, aber ich habe mir einen English Kurs hier gefunden, der Lehrer ist Inder und spricht astreines Britisches Englisch (so ein perfekter Akzent, den will ich haben!) der fordert mich echt gewaltig sag ich euch. So ein Hardcore Englisch hab ich noch nie gehabt! Lustig ist es aber auch immer, er erklärt mir immer ein bisschen Indien und diese für mich total fremde Kultur.

 Ja es gibt arrangierte Hochzeiten, Liebeshochzeiten sind noch immer selten, am Wochenende ist deshalb immer in der Zeitung ein großer Teil vollgestopft mit Hochzeitsanzeigen.

-        Ich werde ein Foto online stellen!

Auch die Einstellung in der Kindererziehung ist ganz anders, bei uns beginnt das richtige Lernen erst ab 6 Jahren hier ist es normal das 3 jährige Kinder schon in der Playschool sind und schon Englisch lernen, mit 4 Jahren lernen sie dann das Alphabet und mit 6 können sie schon passabel schreiben. Die Eltern hier zwingen ihre Kinder regelrecht, hier ist Kindererziehung ein Wettbewerb! Deshalb gibt’s auch immer in der Zeitung (jetzt sind grad A-Levels) richtige Ranglisten wo die Besten ausgezeichnet werden.

 

Aber jetzt zu den wirklich interessanten Sachen:

Am Montag war wieder Playgroup, wieder einmal 4 Kids im Auto, und da kam Thomas auf die fixe Idee zu heiraten. Es war echt zum totlachen, er fragte Christine ob sie seine Frau werden will, sie meinte nein er könnte doch Lena nehmen. Er sagte „Nee die will ich nicht“ und dann stellte er die Frage auf Englisch „Kishore do you want to marry me?“. Ich hab schon fast geweint echt und Kishore hat sich auch gar nicht halten können, woher weiß Thomas was marry überhaupt heißt? Warum außerdem Kishore? Dann hat er mich gefragt ob ich nicht auf seiner Hochzeit mit Kishore Kaiserschmarrn machen kann (auch wieder auf Englisch), Kishore meinte dann nur „On my wedding I only want  to have real Indian food Thomas!“ Dass hat ihn dann zum nachdenken gebracht, weil er auch weiß was Indisches Essen bedeutet -> Chillies!!

 

Hab ich euch auch schon erzählt dass Thomas immer gejammert hat in letzter Zeit weil er ein ganz großes Loch im Zahn hatte? Es war oft die Hölle in letzter Zeit, weil typisch Mann, er einfach wehleidig ist, aus jedem kleinen Kratzer macht er ein riesen Trara! Was ich gar nicht verstehe ist, dass sie Thomas dann immer zuhause lassen. Wenn er nur ein wenig jammert dass ihm der Bauch weh tut darf er schon daheim bleiben, aber Thomas ist ein Angeber und er liebt Aufmerksamkeit deswegen kauf ich ihm dass nicht immer ab. Vor allem wegen den Zahnschmerzen durfte er oft den ganzen Tag zuhause bleiben, was ich gar nicht verstehe weil er nur zu jammern anfängt wenn er was süßes isst, und Süßigkeiten kann man doch wohl vermeiden.

 

Heute hat Lena angefangen ständig zu nießen und in letzter Zeit macht sie auch ständig in die Hose und Tomek hat wiedermal angefangen zu jammern wegen seinem Bauch. Dass heißt ich kann mir meinen schönen Tag am Pool wieder einmal abschminken. Die Zwillinge sind fast ständig krank so kommt es mir vor, jede Woche bleibt einer der beiden, oder beide mindestens einen Tag zuhause! Ich finde dass mittlerweile schon ein wenig seltsam, ok die Zwillinge dürfen auch gleich wenn sie ein bisschen husten Zuhause bleiben aber naja, meine schöne Freizeit geht da drauf! Jaja ich weiß jetzt denkt ihr alle die Cathi ist bescheuert und ich soll mich bloß nicht darüber beschweren.

ABER…

 wisst ihr wenn ich jeden Tag ab 6:00 und zweimal die Woche die Kinder ab 2 Uhr am Hals habe und jeden anderen Tag ab 4, Wochenenden sind sowieso von 6:00 bis 20:00 da will man halt schon sein bisschen Freizeit die man hat, für sich verwenden, und nicht für die Einkäufe der Familie und anderen Besorgungen verschwenden.

Egal ich kann halt nix dran ändern, Kavitha sagt mir dann auch immer dass es sie stört wenn die Zwillinge ständig Zuhause sind. Da kann sie nämlich nicht in Ruhe putzen und dass Chaos wegräumen. Wenn die Zwillinge da sind, dann räumt sie auf und 5 Minuten später versinkt das Kinderzimmer wieder im Chaos.

Sehr demotivierend für Kavitha, und wenn die Kinder gesund sind dann krieg ich sie wenigstens noch dazu aufzuräumen aber wenn sie krank sind und ich sage aufräumen, fängt wieder die Jammerei und Heulerei an! Mittlerweile bin ich da aber schon unerbittlich, was muss die Kavitha immer ihren Saustall wegräumen oder ich? Ich versuche gerade die Lektion: „Wer etwas rausnimmt soll es auch wieder zurücklegen, wenn er es nicht mehr braucht.“  beizubringen, erfolgreich bin ich allerdings dabei noch nicht so richtig, Darek macht mir immer einen Strich durch die Rechnung wenn ich sage aufräumen heulen sie los und dann kommt er schon.

 

Am Mittwoch hat sich Ewa einen Tag freigenommen um mit Thomas zum Zahnarzt zu gehen, oh hat der sich gefreut nicht in die Schule zu müssen! Kavitha und ich waren natürlich sehr begeistert weil wir eigentlich vorgehabt haben die Kästen der Kinder neu zu ordnen und alle Stifte & Perlen zu sortieren, dass ist wirklich ein Tagesvorhaben! Schlussendlich wurde daraus nichts, Thomas hat es genossen einen ganzen Tag meine ganze Aufmerksamkeit zu haben, aufgeräumt hat er auch brav und beim Alphabet sind wir auch ein Stückchen weitergekommen.

Aber was hat Ewa zum Mittagessen gekocht? Fleisch, es gäb hier jeden Tag Fleisch wenn Ewa Zuhause wäre, bei Darek und mir steht nur Fried Rice täglich am Speiseplan. Kavitha und Kishore schütteln jedesmal die Köpfe wenn sie sehen dass ich wieder Fleisch eingekauft habe, oder Ewa etwas kocht. Inder sind eigentlich generell meist Vegetarier und wenn dann essen sie nur Hühnchen, Schwein und Ziege. Fleisch essen sie generell nicht sehr oft.

 

Ich kann nur sagen, bis jetzt hab ich mich nur von Beilagen ernährt und Fried Rice, ok essen waren wir auch schon öfters aber Fleisch hab ich bis jetzt nicht sehr viel gegessen. Es gibt hier ja auch keinen Schinken, und Speck schon gar nicht, Kishore und Kavitha kennen das gar nicht. Wir haben diese Woche einen importierten Schinken (200g um 5 Euro) gekauft und beide haben mich verwundert gefragt was dass denn ist. Schinken ist hier total unbekannt, man kann nur so Dosenfleisch kaufen dass irgendwie eine leichte Ähnlichkeit hat, aber leider sieht es  aus und riecht es wie Katzenfutter, deshalb ist man denke ich hier in Indien besser dran als Vegetarier.

 

Wie immer gibt’s auch einen Cathi & Kishore im Auto Teil.

 Erstens Kishore ist riesen Formel 1 Fan, stimmt es Papa dass Red Bull überlegt aus der Formel 1 auszusteigen? (Frage ist von Kishore, ganz ganz wichtig, stimmt dass?). Zweitens Kishore hat mir erzählt, dass er als er im November der Fahrer von den Giercs wurde, erstmals mit einem so großen Auto wie dem Innova gefahren ist (von Toyota aber den gibt’s in Europa nicht, von der Größe her vergleichbar mit dem kleinen Renault Espace). Er hat mir erzählt er hat einen Schock gekriegt als er, dass erste Mal das Auto gesehen hat. Er hat gesagt er dachte nur an die zu kleinen Parkplätze und Gassen in der Stadt. Jetzt findet er es aber toll mit so einem riesen Auto durch die Gegend zu fahren; „I love big cars!“ jaja typisch!

 

Hihi, hier bekommt man ja seinen Führerschein wenn man vor der Fahrschule eine Runde dreht! Für Kishore sind wir erst die zweite Familie für die er arbeitet, die vorherige war aber ständig in New Dehli deswegen denke ich hat er bis jetzt noch nicht so viel Fahrpraxis gehabt, er hat nämlich „nur“ ein Motorrad. Aber unser Innova hat bis jetzt noch keinen einzigen Kratzer oder Delle!

 

Zu guter letzt muss ich noch eins loswerden, was denkt ihr ist der beliebteste Satz in Indien?

It is out of stock!

Wenn man einkaufen geht, egal was ständig ist etwas „out of stock“ oft ist es nur Fruchtsaft aber nicht nur unwichtige Dinge wie Glühbirnen oft ist auch einfach überall in der Stadt die Milch oder Wasser „out of stock“. Echt bescheuert und nervig, weil dann muss ich dass Wasser immer dreimal abkochen bevor wir es trinken!

 

 Liebe Grüße

 

Catha/Cathi

14.5.09 18:00

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Angelika (15.5.09 07:18)
hey cahti, toller blog!
deine geschichten, die du da drüber erlebst sind immer wieder zum totlachen :-) freu mich schon wenn du wieder da bist!
am bessten gefällt mir das Thomas heiraten will *g* naja, er glaubte es zu wollen

naja, dann bis bald
AnGeLiKa


isa (15.5.09 16:30)
Ja also erst mal Hallo,
und der Kaiserschmarren hat also offensichtlich einen bleibenden Eindruck hinterlassen wenn sich der Tomas einen zu seiner Hochzeit wünscht. Die Geschichten mit den Kindern sind voll süß. Da weiß der plötzlich, was marry heißt - typisch, was Kinder alles aufschnappen und wie schnell sie lernen.
Und Ferrari droht damit, aus der Formel 1 auszusteigen, weil ...(da mußt du papa fragen), Tatsache ist die Drohung! Hilft das?
und typisch Mann - er mag große Autos:-))))
Paket? Hat Kishore nicht einen Verwandeten bei der indischen Post, damit er dir nachforschen hilft?
machs gut
lg Mama

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen